Combat Arms

Combat Arms
Grafik
Spielspaß
Gameplay
Originalität
Gesamtbewertung

Combat Arms

Kein Bock auf großes Vorgeplänkel? Dann bist du beim kostenlosen First Person Shooter Combat Arms genau an der richtigen Stelle. Der Top Shooter von Nexon verwickelt den Spieler erst gar nicht in langweilige Story- Modes. Hier geht es direkt zur Sache: Karte ausgewählt, Spielmodi bestimmt, Waffen geladen und ab geht der Shooter- Spaß. Doch kann Combat Arms bei der harten Konkurrenz von S.K.I.L.L. und Planetside 2 mithalten? Wir das Spiel unter die Lupe genommen…

 

Offizieller Combat Arms Trailer

 

Jetzt Combat Arms spielen!
 

Spielprinzip

Der gratis Ego Shooter Combat Arms konzentriert sich auf das Wesentliche: Actionreiche Shootergefechte bis der Gewehrlauf qualmt. Er lässt somit bewusst eine mehr oder weniger gut inszenierte Hintergrundgeschichte weg und legt stattdessen für jede Karte ein kleines Setting zu Grunde. Bei dem Spielmodi Quarantine Regen befinden sich die Spieler zum Beispiel auf einem Forschungsschiff, auf dem gerade ein Zombi Virus ausgebrochen ist und alle Forscher und Matrosen zu Zombis mutieren ließ. Die wesentlichen Vorteile von Combat Arms liegen jedoch in den folgenden Punkten: Millionen von Gegnern: Combat Arms ist wohl eines der größten Shooter Spiele in gesamt Europa. Mit über 2,5 Millionen registrierten Spielern, weist Combat Arms die wohl größte Spieler- Community innerhalb der Free- to- Play Shooter auf. Das klingt ja erstmal ganz nett, aber was hat man davon? Das liegt eigentlich auf der Hand. In Combat Arms muss man nie lange warten, um mal ein Spiel voll zu bekommen. In der Regel befinden sich immer genügend aktive Spieler auf den Servern, dass man ganz einfach neue Spiele eröffnen oder bestehenden beitreten kann. Realistisches Gameplay: Nachdem die letzten Shooter Neuerscheinungen doch eher was für Kiddies waren und die Waffen und Ausrüstungsgegenstände eher Fantasy- Spielen nahe kamen, ist Combat Arms endlich mal wieder ein originaler Ego Shooter und legt Wert auf ein realistisches Gameplay. Doch was heißt das für den Spieler? Für den Spieler heißt das, dass sich jede Waffe auch wirklich komplett anders spielt und andere Fähigkeiten erfordert. Als wäre das noch nicht genug, haben die Waffen auch einen Rückstoß, die Kugeln fallen mit zunehmender Entfernung und unterschiedliche Waffen richten auch unterschiedlichen Schaden an. Es wird also viel Wert auf die individuellen Fähigkeiten der Spieler gesetzt. 12 unterschiedliche Spielmodi: Damit einem auch ja nicht langweilig wird, trumpft Combat Arms mit insgesamt 12 verschiedenen Spielmodi auf. Zu diesen zählen Elimination, Elimination Pro, One Man Army, Last Man Standing, Search & Destroy, Bombing Run, Spy Hunt, Fireteam, Seize & Secure, Quarantine Regen, Capture the Flag und Hired Guns. Neben klassischen Spielmodi wie Capture the Flag oder Elimination (Deathmatch), gibt es so auch sehr innovative und ausgefallene Spielmodi bei denen es zum Beispiel darum geht, ein Forschungsschiff von Zombis zu befreien, Gold aus einer Bank zu stehlen oder sich durch besetzte Städte zu kämpfen.

 

Specials

  • Auswahl satt: Spiele auf über 39 unterschiedlichen Karten und wähle aus einem Waffenarsenal von über 400 individualisierbaren Waffen und Ausrüstungsgegenständen
  • Super Grafik: Die innovative LithTech Grafik Engine (u.a. bei den F.E.A.R. Spielen verwendet) sorgt für knackige Grafik- Effekte auch bei niedriger Hardware
  • Innovatives Rangsystem: Sammle durch gute Leistungen Erfahrungspunkte und steige im Rang auf um auf bessere Waffenoder Ausrüstungsgegenstände zuzugreifen
  • Massig Spielmodi: Spiele in insgesamt 12 unterschiedlichen Spielmodi wie Elimination Pro, Quarantine Regen, Capture the Flag oder One Man Army
  • Teamplay gefordert: Agiere im Team und kommuniziere über die integrierte Chat- Funktion oder den Voice- Chat um Dich mit deinen Teammitgliedern abzusprechen

 

Tipps & Tricks

  • Suche Freunde mit denen du das Spiel spielen kannst
  • Stelle ein Team zusammen
  • Wähle die Klasse die du verstehst und worauf du lust hast.
  • Kaufe immer neue Waffen

 
Jetzt Combat Arms spielen!

 

Fazit

Der kostenlose Ego Shooter Combat Arms überzeugt uns mit seinem einfachen Setting. Der Weg vom Login zum Kampfgetümmel ist sehr einfach und klar strukturiert und lange Wartezeiten gibt es auch nicht. Zudem bietet Combat Arms mit seinen 12 unterschiedlichen Spielmodi, wirklich eine große Auswahl für nahezu jeden Geschmack. Ob Zombis jagen, klassische Capture the Flag oder der actionsgeladene Hired Guns Modus, hier ist wirklich für jeden was dabei. Aufgrund dieser riesigen Auswahl und den ständigen Erweiterungen, erfindet sich Combat Arms ständig neu und sorgt für langanhaltenden Spielspaß. Wir sagen: Probiert es auf jeden Fall mal aus. Bilder zu Combat Arms

 

Combat Arms